Herbstball des Burschenverein Ehrenkranz in Weidenberg

Ja, wo sollen wir den hier beginnen… der Wahnsinn hat einen Namen 🙂 Zu unserem diesjährigem Saisonabschluss stand eine neue Veranstaltung für uns an. Der Burschenverein Ehrenkranz 1868 hatte uns zu seinem Herbstball am 26.10.2019 gebucht.

So haben wir uns diesmal schon etwas früher auf die Socken gemacht, denn es stand ein großer Aufbau mit Traverse, Movingheads & Co an. Gegen viertel 4 begrüßten uns dann schon die ersten fleißigen Helfer, die uns geholfen haben unser ganzes Geraffel in den ersten Stock das alt-ehrwürdigen Postsaals in Weidenberg zu schleppen. Herzlichen Dank dafür 🙂 Ein schöner alter Saal der seinen ganz eigenen Charm und eine erstaunlich gute Akustik hatte. So macht das Spaß!

Dann ging es natürlich nahtlos in den Aufbau über. Wie schon gesagt haben wir uns, zu unserem Saisonabschluss, nicht lumpen lassen und noch mal ordentlich aufgefahren. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir noch gar nicht ahnen was uns denn heute so erwartet… Also haben wir erstmal ein amtliches Bühnenbild gebaut und mit den 2 x Subwoofer EV EKX 18SP und 2 x Tops EV ETX 12P einen schönen klang in den Saal gezaubert 😉 Alex war, wie immer, sehr gewissenhaft und hupfte wie ein Irrer von einer Saal Ecke in die nächste um sicher zu gehen, dass der Klang auch überall gut ist.

Noch schnell ein paar kleine Details mit dem Vorstand besprochen und einen Soundcheck gemacht und dann ging es ab zum Abendessen. Hier wurde uns ein Tisch beim hiesigen Italiener bestellt und wir konnten uns erstmal mit Vino Rosso , Pizza und Lasagne stärken. Gegen 19:30 waren wir dann zurück im Saal um pünktlich, wie die Maurer, gegen 19:45 zu beginnen.

Man merkte schon von Anfang an, dass die Leute einfach eine gute Stimmung mitgebracht haben und heute ausgelassen feiern und das Tanzbein schwingen wollten. So gaben wir 4 Lieder zum Besten und hatten gleich die Leute auf der Tanzfläche. Wow!

Um 20 Uhr stand dann der Einmarsch der Burschen mit einer standesgemäßen Polonaise an. Gefolgt von traditionellen Tänzen war so gleich ordentlich was geboten! Wer uns kennt der weiß, dass wir so etwas immer richtig klassen finden! Denn Traditionen und engagierte junge Leute werden in den Vereinen leider immer seltener – umso mehr hat es und gefreut hier auf einen hervorragend organisierten und motivierten Verein zu treffen, wo das alles noch richtig gelebt wird! Chapeau und herzlichen Dank dafür!

Doch zurück zum Auftritt 😉 Nach der ersten Einlage der Burschen und deren Mädels ging es dann wieder weiter mit schöner Tanzmusik von uns, bis zur offiziellen Begrüßung von Vorstand Steffen Ködel. Dann wieder Tanz bis 21:30 wo die nächste Tanzeinlage der Burschen anstand. Hier haben wir es uns nicht nehmen lassen, den Ehrenwalzer zu spielen 🙂

So langsam merkte man schon, dass hier heute was „in der Luft liegt“. Es wurde viel getanzt und mitgesungen und jeder hatte einfach große Lust heute richtig zu feiern. Genau unser Ding! Also haben wir dann gegen 22:30 Uhr in den nächsten Gang geschalten und die Stimmung mal ordentlich hochgefahren! Hier gab es dann überhaupt kein Halten mehr und der Abend entwickelte sich zur absoluten Hammer Party! Es wurde so lautstark Mitgesungen, dass man auf der Bühne fast sein eigenes Wort nicht mehr gehört hat 😀 Wenn fast 200 Mann den Griechischen Wein tanzen und mitsingen, dann läuft einem als Musiker schon ne richtig dicke Gänsehaut auf. Nur ein Moment von vielen den wir uns gerne in Erinnerung halten.

Ursprünglich waren wir bis 2 Uhr gebucht, aber die Meute dachte nicht ans aufhören um heim zu gehen 🙂 Nein, wir wurden kurzerhand „direkt überredet“ doch noch bis 3 Uhr zu spielen. Da haben wir uns natürlich nicht lumpen lassen, war ja auch der letzte Gig für 2019 🙂 Außerdem wurden in dieser Nacht ja auch die Uhren zurück gestellt.

Um 3 Uhr ging aber dann nix mehr bei uns 😉 Unser Bett rief schon von weiter Ferne… aber das ganze Geraffel wollte ja noch abgebaut und in die Autos verstaut werden … Und das ist zu früh um halb 4 echt hart 🙂 Zum Glück waren dann wieder die fleißigen Helferlein vom Burschenverein zur Stelle und haben uns nochmal tatkräftig geholfen, bis dann um halb 5 alles verräumt war und wir die Heimreise antreten konnten.

Ein mega anstregender aber richtig geiler Gig! Was für ein Saisonabschluss 2019 🙂 Danke Danke Dank an den Burschenverein und alle Gäste, dass Ihr mit uns eine so grandiose Ballnacht gefeiert habt 🙂 Vielen Dank auch für die Lieben Worte und das Lob das uns erreicht hat. Sehr gerne kommen wir natürlich im Oktober 2020 wieder! Das haben wir schon gleich mit Steffen fest ausgemacht 😉

Hier wie immer ein paar Impressionen vom Gig. Weitere Bilder folgen in den kommenden Tagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: